Fotos K1

Leibgarde zu Pferd
Dieses Foto stellt den Leutnant E. Björkman bei K1 dar.

In der Uniform habe ich noch kein Mannschaftsfoto gesehen.

Dieses mit einem Offizier also stellvertretend.

K1, also Leibgarde zu Pferd, trug die Uniform der Ulanen

von 1852 - 1879.

Interessanterweise ist dieses Foto in Paris aufgenommen worden.

Ein äußerst seltenes Foto der Leibgarde zu Pferd.

Dieses Bild wurde in schwarz/weiß aufgenommen

und später nachcoloriert.

Der Kavallerist trägt die Uniform m/1879 sowie den

Helm m/1879 mit Plym und den Säbel m/1864.

XXL
Diese Aufnahme wurde zwischen 1876 und 1890

gemacht. In dieser Zeit wurde der Säbel m/1864

bei der Leibgarde zu Pferd geführt.

Der Soldat trägt die einfache Dienstuniform m/1879.

Paradeuniform m/1879 und Helm für die

große Parade m/1879, sowie Säbel m/1864.

(Aufschrift auf der Rückseite: No. 52 Johansson 3 - vermutlich gab es 3 x Johansson)

Paradeuniform m/1879 und Helm für die

große Parade m/1879, sowie Säbel m/1864.

(Aufschrift auf der Rückseite: No. 10 Bergman)

Dieses Foto wurde zwischen 1894 und 1900 aufgenommen.

Der Leibgardist zu Pferd trägt bereits die Uniform m/1894

und den Säbel m/1893, jedoch noch den Helm m/1879, der

erst 1900 durch den Helm m/1879-1900 ersetzt wurde.

Dieses Foto ist besonders interessant. Es ist datiert auf 1905.

So kann man die Uniformierung einem Datum zuordnen.

XXL
Dieser Soldat ist in der Dienstuniform fotografiert.

Hier ist die Scheide geschwärzt.

XXL
Dieses Foto zeigt die Umstellung von der Kavallerie zur modernen

Kriegsführung. Die Jungs liegen im Dreck mit ihrer hellblauen Uniform

der Leibgarde zu Pferd. Sie haben als moderne Komponente das MG und den

Stahlhelm. Interessanterweise haben sie noch das Koppelzeug für den Karabiner

m/1894 an. Typisch dafür ist das große Lederstück auf dem Rücken, welches die

Uniform schonen sollte.

zurück